Einwilligung zur Datennutzung

Die im Buchungs-/Kontaktformular erhobenen personenbezogenen Daten, insbesondere Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mailadresse, die allein zum Zwecke der DurchfĂŒhrung des entstehenden VertragsverhĂ€ltnisses bzw. der Kontaktaufnahme notwendig und erforderlich sind, werden auf Grundlage gesetzlicher Berechtigungen erhoben. Weitere Details finden sich auf meiner Datenschutzseite.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken

Durch Setzen des Hakens in das KĂ€stchen vor dem Text: Ich habe die DatenschutzerklĂ€rung zur Kenntnis genommen und erteile meine Einwilligung zur “Datennutzung zu weiteren Zwecken.” erteile ich meine Einwilligung zu den unten aufgefĂŒhrten Nutzungszwecken.

  • Ich willige ein, dass Meike Monselewski die von mir gebuchte Dienstleistung mit mir ĂŒber den Videokonferenzanbieter „Senfcall“ durchfĂŒhrt. Dabei werden Daten an Senfcall ĂŒbermittelt. Details zur Datenverarbeitung bei Senfcall-Meetings finden sich weiter unten.

Wollen Sie keine Einwilligung erteilen, ist es leider nicht möglich, die Coachingangebote „Schlafberatung“, “Schlafhelfer Gruppencoaching”, “Windelfreiberatung” und “Windelfrei Workshop” oder VorgesprĂ€che durchzufĂŒhren.

Datenschutzhinweise fĂŒr Dienstleistungen via „Senfcall“

Wir möchten Sie nachfolgend ĂŒber die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Nutzung von „Senfcall“ informieren.

Zweck der Verarbeitung

Wir nutzen die Videokonferenz-Tools “Senfcall“, um Beratungen, Coachings, Workshops und VorgesprĂ€che durchzufĂŒhren (nachfolgend: „Online-Meetings“).

“Senfcall” ist als privates Projekt von Studierenden aus Darmstadt und Karlsruhe gestartet. ProjekttrĂ€ger ist mittlerweile das Computerwerk Darmstadt e.V. und als solcher Betreiber des Dienstes.

Verantwortlicher

Verantwortlicher fĂŒr Datenverarbeitung, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der DurchfĂŒhrung von „Online-Meetings“ steht, ist Meike Monselewski

Hinweis:

Soweit Sie die Internetseite von „Senfcall“ aufrufen, ist der Anbieter von „Senfcall“ fĂŒr die Datenverarbeitung verantwortlich.

Welche Daten werden bei Senfcall verarbeitet?

Einzelheiten zur Datennutzung bei Senfcall können hier https://senfcall.de/gdpr nachgelesen werden.

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage fĂŒr die Verarbeitung ist die von Ihnen gemĂ€ĂŸ Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erteilte Einwilligung. Es gesteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Erteilung der Einwilligung. Die Nichterteilung  der Einwilligung (die durch Nichtabsendung des Formulars zustande kommt) hat allerdings zur Folge, dass Sie keine Angebote buchen können.

Mir ist bewusst, dass ich diese Einwilligung jederzeit ohne Angabe von GrĂŒnden fĂŒr die Zukunft widerrufen kann, indem ich Meike Monselewski postalisch (Am Hahnewald 15, 31177 Harsum) oder per E-Mail (info@mamameike.de) meinen Widerruf gegen die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten mitteile.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner